Kurzporträt

Der Verein Arbeitskreis Schloss-Scheuer e.V. stellt sich vor:

Mit dem erfolgreichen Umbau der Schloss-Scheuer erreichte der „Arbeitskreis Schloss-Scheuer“ zwei Ziele.

Einmal ist das denkmalgeschützte Schlossareal mit allen Gebäuden nun als Ganzes funktionsfähig, zum andern ist das neue Bürgerhaus eine Begegnungsstätte mit breit gefächertem Programm.

Aus einer kleinen Arbeitsgruppe, bestehend aus Personen mit Hoffnungen, Visionen und dem Willen etwas verändern zu wollen, entstand ein über zweihundert Mitglieder umfassender Verein aus allen Altersgruppen und allen Berufs- und Personenkreisen, aus allen Stadtteilen Albstadts und im südwestdeutschen Raum.

Der Arbeitskreis ist nun für die Unterhaltung der Schloss-Scheuer zuständig. Diese sieht er auf drei Säulen:

  • Vermietung an Privat- und juristische Personen für Feste, Feiern, Tagungen, Fortbildung, Vorträge, Lesungen, Austellungen u. ä.
  • Begegnungstätte für die Vereine und für alle Mitbürgerinnen und Mitbürger
  • Organisation und Durchführung eigener Veranstaltungen